Spendenübergabe X-Mas Game

Im Dezember hatten uns die Sportler vom Chemnitzer Basketballverein NINERS Trikots zur Verfügung gestellt, die wir beim X-Mas Game versteigert haben. Gleichzeitig haben wir einen großen Aufruf an Kinder- und Jugendvereine gestartet. Sie sollten uns auf dem Unikero-Wunschzettel verraten, womit wir ihnen eine Freude machen können. Das Los hat entschieden und vier Vereine konnten sich über neue Sportsachen freuen.

Mit der Übergabe der letzten Spenden aus der Unikero Wuschzettelaktion haben wir auf schönstes Sommerwetter gewartet. Schließlich müssen die spendierten Sportgeräte gleich eingeweiht werden – und wir wollten unbedingt dabei sein!

Die Kinder und Jugendlichen vom Autismuszentrum Chemnitz haben sich ein neues Trampolin für ihren Garten gewünscht. „Damit wir bald so hoch springen können wie die Basketballer von den NINERS“, lacht Matthias Uhlig, der in der Einrichtung auf der Stadlerstraße arbeitet. Das geliebte alte Trampolin hat nach vielen Jahren und notdürftigen Reparaturen ausgedient – um den Ersatz haben wir uns gern gekümmert.

Über das große Trampolin freuen sich die Kids, die nachmittags ihre Freizeit Autismuszentrum verbringen, aber auch die Betreuer der Sportgruppen. Denn so ein Trampolin hat viel mehr zu bieten als nur Platz zum Springen und Toben: Motorik und Koordinationsfähigkeit werden trainiert, was gerade bei autistischen Menschen besonders wichtig ist.

Unsere nächste Station war das KJF-Kooperationsmodell Zwischenstopp. Hier werden Kinder, die Schwierigkeiten im emotionalen Erleben haben und deswegen in einer gängigen Schule nicht unterrichtet werden können, auf den Schulalltag vorbereitet. Zurzeit gehen vier Jungs im Grundschulalter in die Klasse und den Hort vom Zwischenstopp. Sie haben sich vier neue Fahrräder und Helme gewünscht – ein Wunsch, den wir gern erfüllt haben!

Pünktlich zum Kindertag haben die Jungs die neuen Bikes bekommen und gleich eine Einweihungstour durch den Stadtpark gedreht. „Jetzt können wir endlich mit den Fahrrädern zu unserem Schulgarten fahren“, sagt René Hertel, der die Kinder nachmittags betreut.

Wir von Unikero freuen uns, dass wir gemeinsam mit den Sportlern der NINERs Chemnitz die Wünsche so vieler Kinder und Jugendlichen erfüllen konnten. Ein herzliches Dankschön geht an die Basketballer von den NINERS, die uns ihre Trikots zur Verfügung gestellt haben und an alle Bieter, die bei der Trikotsversteigerung mitgemacht und großzügig gespendet haben. Vielen Dank auch an die ehrenamtlichen Helfer, die die Versteigerungen rund um das X-Mas Games organisiert haben.